Vanitas. Ein Motiv für alle Künste!

So, 15.05.2022 15:45 - 18:00 Live-Online Kurs Martin Timm 29 EUR

Beflügelt durch den barocken Vanitas-Gedanken vermittelt Martin Timm in seinem Vortrag fundierte und praktische Ansätze für moderne Stilllifes – gemalt oder fotografiert, drinnen oder draußen, gegenständlich oder abstrakt. Eine Veranstaltung für alle Disziplinen der Kunst!

Jedes Bild ist ein Blick in den Nachthimmel. In die Vergänglichkeit, also Wandlungsfähigkeit unserer Motive – und: unserer selbst.

Alles fließe, heißt es. Alles sei Prozess, nichts könne man festhalten, und Goethes „Augenblick, verweile doch, du bist so schön“ sei unerfüllbar. Vielleicht liegt gerade in der Fluchtgefahr des Schönen sein künstlerischer Reiz. Vielleicht malen und fotografieren wir gerade das am liebsten, was wir am wenigsten halten können.

In der Vanitas mündet die klassische Jungbrunnen-Fantasie in den Wunsch, der uns alle insgeheim verbindet: in Anmut altern und reifen zu dürfen. Vielleicht suchen wir für diese Sehnsucht mit unseren Bildern eine poetische Form...
Beflügelt durch den barocken Vanitas-Gedanken vermittelt Martin Timm in seinem Vortrag fundierte und
praktische Ansätze für moderne Stilllifes – gemalt oder fotografiert, drinnen auf dem Tisch wie in der freien Natur, gegenständlich oder abstrakt. Im Spannungsraum zwischen Wachsen und Welken können wir später kraftvolle Bilder aus Formen, Farben und Symbolen entstehen lassen. In der Malerei genauso wie in der Fotografie.

Der Vortrag ist eine tolle Ergänzung zum Workshop vom 21.-22.05.2022 in Hattingen.

Ablauf: Der Vortrag findet per Zoom statt. Gerne können Sie Fragen stellen und sich an einer Diskussion beteiligen. 

Vanitas. Ein Motiv für alle Künste!
Martin Timm